Fellbacher Adventskalender

15. Dezember 2019

Der Herrnhuter Stern

zuerst hörten wir die Geschichte vom kleinen Georg, der sich vergeblich bemühte, nur durch Abschauen den Herrnhuter Stern, den er im Schaufenster gesehen hatte, nachzubauen. Auch Opa konnte ihm beim Basteln nicht wirklich helfen. Was sollte er denn dann Mama zu Weihnachten schenken?!

Schließlich erwarb Opa einen vorgebastelten echten Herrnhuter Stern und erzählte Georg gleich noch die Geschichte dazu.

Die echten papiernen Herrnhuter Sterne werden tatsächlich seit über 160 Jahren noch immer von Hand in der Oberlausitz in Herrnhut hergestellt. Die aus Plastik inzwischen maschinell. Sie bestehen aus 25 Zacken und wurden ehedem von einem Mathematiklehrer in der Schule in Herrnhut zur Anschauung von Geometrie für den Unterricht entworfen.

Der Fabrikant, der seine Herstellung industrialiserte, hatte dann ein Patent darauf.

Er war der erste Stern zur Dekoration und soll den Stern von Bethlehem darstellen.